MUSEUMSFEST NO. 4

  • Autor: // Kategorie: Verein

    0 Kommentare

    Auf das diesjährige Museumsfest darf man ruhig ein wenig gespannt sein. Hier das vollständige Programm: Es wird wieder selbstgebackener Kuchen und selbstgebackenes Brot mit frisch hergestellter Butter angeboten, ebenso die beliebte Fischsuppe. Dr. Kallius wird seinen Honigstand von 14-16 Uhr betreuen, vier Damen aus Trent bieten Wissenswertes und Aktionen zum Thema “Spinnen und Filzen” an. Die Fotografenmeisterin Susanne Schwarz wird Experimente mit Solarfotopapier durchführen (bitte dazu kleine Fundstücke wie Muscheln oder Pflanzen mitbringen), die Bernsteinwerkstatt Vitte bietet Bernsteinseminare an. Am Informationsstand des Nationalparks wird es möglich sein, seinen eigenen Reisigbesen herzustellen. Besonderer Höhepunkt der Veranstaltung wird die Übergabe eines Bildes von Nikolaus Niemeier an das Heimatmuseum sein. Ein Enkel Niemeiers, Herr Ulrich Kusche, wird am Sonntag, den 11.08. bereits einen Gottesdienst zum Thema “Leben und Lebenskunst am Beispiel von Max Nikolaus Niemeier” halten. Während des Museumsfestes erfolgt dann die Übergabe eines der wenigen von Niemeier erhaltenen Bilder an das Heimatmuseum, das die Finanzierung durch Spenden ermöglichen konnte. Auch die Spendeneinnahmen des Museumsfestes werden für den Ankauf verwendet. Sollten Sie sich noch daran beteiligen möchten, ist eine Spende auf diesem Konto willkommen: Förderverein Heimatmuseum der Insel Hiddensee e.V., Kontonummer 361 404 81, Sparkasse Rügen (BLZ 130 510 42). Herzlichen Dank!

     

KOMMENTARE

0 Antworten zu: Museumsfest No. 4

ANTWORT HINTERLASSEN

FILL THE FIELDS TO LEAVE A REPLY. Your email address will not be published.


*