KLOSTERMODELL 2012

  • Autor: // Kategorie: Verein

    0 Kommentare

    Neubau des Unterbaus des Klostermodell und eine neue Internetpräsenz.
    Neubau des Unterbaus des Klostermodell Dem ehemaligen Inselpfarrer Manfred Domrös ist es zu verdanken, dass im Heimatmuseum auch ein Modell des Zisterzienserklosters Hiddensee zu sehen ist. Es war relativ lange im Obergeschoß das einzige Ausstellungsmöbel, das noch nicht der Neugestaltung angepasst wurde. Dank der großzügigen Spende einer Privatperson und der zahlreichen Unterstützung durch die Mitglieder des Fördervereins ist das Klostermodell seit Ostern 2013 in einer neuen Vitrine zu sehen.
    Internetseite Das Heimatmuseum wird offiziell auf der Seite des Seebades Insel Hiddensee als eine von verschiedenen kulturellen Einrichtungen präsentiert. Den Förderverein-Mitgliedern war das zu wenig. Auf einer eigenen Homepage ist nun mehr Platz für die Belange des Museums und des Vereins. Der Anfang ist getan, ein Ausbau der Internetpräsenz in den nächsten Jahren erstrebenswert.

KOMMENTARE

0 Antworten zu: Klostermodell 2012

ANTWORT HINTERLASSEN

FILL THE FIELDS TO LEAVE A REPLY. Your email address will not be published.


*